Die Zylinder der Serie CY werden gemäß der Norm ISO 15552 hergestellt; Sie haben Bohrungen von Ø32 bis 125 mm.

Diese Zylinder sind besonders dort indiziert, wo Präzision wichtig ist und sie sind in verschiedenen Versionen erhältlich, der Standard ist: Doppeleffekt, mit Dämpfung und magnetisch.

Das neue Rohrprofil macht den Zylinder auch von der ästhetischen Seite her hervorragend.

Die Zylinder der Serie CZ werden gemäß der Norm ISO 15552 hergestellt; Sie haben Bohrungen von Ø32 bis 125 mm.

Diese Zylinder sind besonders dort indiziert, wo Präzision wichtig ist und sie sind in verschiedenen Versionen erhältlich, der Standard ist: Doppeleffekt, mit Dämpfung und magnetisch.

Die Zylinder der Serie CQ von Airwork werden gemäß der Norm ISO 15552 hergestellt und haben Bohrungen zwischen Ø160 und 320 mm.

Mit Doppelteffekt, mit Dämpfung und magnetisch, zeigen sie an, wo Präzision gefragt ist.

Sonderausführungen nach Zeichnung und Ausführungen mit speziellen Dichtungen sind verfügbar.

Die Zylinder mit Doppelstamm sind verwendet, falls es wesentlich ist, die Drehung der linearen Bewegung der Zylinderstange zu vermeiden. Die verfügbare Größen sind : 32, 40, 50, 63, 80, 100mm.

Abschnitt für alle Montagekomponenten und Zubehörteile für Zylinder, die gemäß den Normen ISO 15552 und 21287 hergestellt wurden.

Die CX-Serie Zylinder sind nach DIN / ISO 15552 gefertigt. Diese Zylinder sind besonders geeignet in rauen Umgebungen, die Marine-Industrie, Pharma, Lebensmittel. Die Bohrungen sind zwischen 32 und 125 mm.

Das AW patentiert Stangenschloss ist eine mechanische Vorrichtung zum ISO 15552 und 6432 VDMA deren Zweck ist, die Stange in einer beliebigen Position der Zylinder zu verriegeln. Diese Lösung ermöglicht, den Hub des Zylinders zu jeder Zeit ein Druckabfall erfolgt zu blockieren. Die Klemmkraft ist immer größer als die durch den jeweiligen Zylinder bei 10 bar zugeführt entwickelt.

Das AW patentiert Stangenschloss ist eine mechanische Vorrichtung zum ISO 15552 und 6432 VDMA deren Zweck ist, die Stange in einer beliebigen Position der Zylinder zu verriegeln. Diese Lösung ermöglicht, den Hub des Zylinders zu jeder Zeit ein Druckabfall erfolgt zu blockieren. Die Klemmkraft ist immer größer als die durch den jeweiligen Zylinder bei 10 bar zugeführt entwickelt.

Die Führungen von AW sind Zubehör für Zylinder nach ISO 6432 und VDMA 15552. Sind für das Bewegen von schweren Lasten mit hoher Geschwindigkeit und Positioniergenauigkeit eingesetzt. Diese Eigenschaften erlauben verschiedene Anwendungen sowohl im Bereich des Ladens der Werkzeugmaschine, als auch in der Verpackung und die Handhabung.

Die hydraulische Bremse von Airwork ist ein System mit Öl im geschlossenen Kreislauf, normal zu passen, einem pneumatischen Zylinder, um eine einstellbarer Verlangsamung desHubs zu erhalten. Verschiedene Versionen stehen zur Verfügung: Druckkontrolle, Traktionskontrolle und doppelter Einstellung. Es ist mit Ventil, Skip, Stop oder beides verfügbar.

Sorry, this language is available only in %LANG