MC-Serie – Zylinder ISO 6432

Die Mikrozylinder nach ISO 6432 von Airwork werden mit höchstem Qualitätsniveau gefertigt.
Sie haben Bohrungen zwischen Ø 8 und 25 mm und die Kappenköpfe werden durch einen Walzvorgang an dem Rohr befestigt.
Diese Zylinder sind in verschiedenen Versionen erhältlich: einfach oder doppeltwirkend, magnetisch, mit Dämpfung.
Eine komplette Palette von Befestigungszubehör ist verfügbar und die Produktion von kundenspezifischen Zylindern nach Zeichnung ist ebenfalls möglich.
Außerdem ist die Serie aus MX-Edelstahl erhältlich (siehe Serie MX).
Entdecken Sie die Produktpalette der Norm ISO 6432
MC30, MC50, MC60

Serie MX – Zylinder ISO 6432 Inox

Die Zylinder der MX-Serie sind komplett aus Edelstahl gefertigt.

Sie sind ideal für bestimmte Bereiche, wie die Lebensmittelindustrie, und sie sind mit drei verschiedenen Bohrungen erhältlich: Ø16-20-25 mm. Die Kappenköpfe werden durch einen Walzvorgang an dem Rohr befestigt.

Diese Zylinder sind in verschiedenen Versionen erhältlich, einfach oder doppelt, magnetisch, mit Dämpfung.

Eine komplette Palette von Befestigungszubehör ist verfügbar; die Produktion von kundenspezifischen Zylindern nach Zeichnung ist ebenfalls möglich.

Es wird auch die Standard-Version mit Aluminium-Aufsätzen hergestellt (siehe Serie MC)

Entdecken Sie die Produktpalette der Norm ISO 6432
-MC Micro Zylinder Serie
-Micro-Zylinder aus der Serie MX

Sensoren für die Positionsbestimmung

MX01, MX03, MX05, MX07

Die kompakten Airwork-Zylinder sind durch ihre Kompaktheit besonders für den Einsatz auf kleinem Raum geeignet.

Diese Zylinder sorgen durch ihre Bauweise für gute Stabilität. Die Zufällig liegen zwischen dem brandneuen Durchmesser Ø12 mm und 100 mm und haben einen ISO-Halteabstand.

CM01, CM02, CM03, CM13, CM15, CM29, CM31

Die kompakt geführten Zylinder von Airwork sind Linearantriebe mit einer sehr hohen Robustheit und sehr kleinen Abmessungen.

Sie haben einen zentralen pneumatischen Zylinder und ein Führungssystem mit sehr großen Durchmesser Stäben, die sich auf selbstschmierenden Messinglagern oder Kugelbüchsen bewegen.

Außerdem ist es möglich, den Zylinder in verschiedenen Positionen zu installieren und die Ausrichtung der Zuführvorrichtungen entsprechend den unterschiedlichen Bedürfnissen zu ändern.

An diesen Zylindern können Magnetsensoren angebracht sein.

CC30, CC31, CC33, CC34, CC60, CC61, CC63, CC64
Der kompakt geführte Zylinder der Serie CC von Airwork bietet eine neue Version mit pneumatisch selbstregulierend Dämpfung.
Das ist ein einfaches System mit vielen Vorteilen, zum Beispiel:
Das ist ein low-cost System mit Dämpfung.
Das Geräusch des Prozesses wird total ausgeschieden.
Das System verwendet Standard Komponenten immer verfügbar.
Dank der pneumatischen Dämpfung ist es möglich, die Geschwindigkeit der
Arbeitsweise im Vergleich zu der Standard Version zu verstärken.
CC40, CC41

Die Kurzhubzylinder der Serie CD von Airwork wechseln die vorige Serie CE aus.
Sie werden entwickelt, um eine gute Leistung zu gewährleisten.

Diese Kurzhubzylinder können in verschiedenen Versionen erhältlich werden: einfach oder doppeltwirkend, mit durchgehender Kolbenstange.

Sie haben Durchmesser zwischen Ø 16 und 100 mm und dank ihrer kompakten Bohrungen werden für Anwendungen in einem sehr kleinen Raum geeignet.

Auf dem Körper des Zylinders sind es Gruben für die Befestigung den Sensoren.

CD01, CD02, CD03, CD04, CD15, CD16
Die Zylinder ohne Stangen werden entwickelt, um die Hindernisse für den gleichen Hub zu reduzieren.
Sie können in verschiedenen Versionen verfügbar werden und haben Bohrungen zwischen Ø 25 und 63 mm.
Die Vorteile der Zylinder ohne Stangen ist die Robustheit des Kolbens und das Führungen System gewährleistet auch ein langes Leben den Zylinder mit hohen Temperaturen und Geschwindigkeiten.
Die Zylinder können mit einem kurz oder Standard Rollgestell ausgerüstet werden oder sie können von einer Führung vervollständigt werden.
SS01, SS03, SS05, SS07, SS10, SS13

Das Stangenschloss von Airwork ist eine mechanische Vorrichtung für Zylinder nach ISO 15552 und 6432 VDMA, deren Zweck ist, die Stange in einer beliebigen Position der Zylinder zu verriegeln.

Diese Lösung ermöglicht, den Hub des Zylinders zu jeder Zeit ein Druckabfall erfolgt zu blockieren.

Die Klemmkraft ist immer größer als die durch den jeweiligen Zylinder bei 10 bar zugeführt entwickelt.

BS30, BS31, BS20, BS21

Die Führungen von Airwork sind Zubehöre für Zylinder gemäß der Norm ISO 15552 und 6432 VDMA.
Sie werden für das Bewegen von schweren Lasten mit hoher Geschwindigkeit und Positioniergenauigkeit verwendet.
Diese Eigenschaften erlauben verschiedene Anwendungen sowohl im Bereich des Ladens der Werkzeugmaschine, als auch in dem Verpackung- und Handhabung-Sektor.

UG20

Die Drehantriebe von Airwork werden aus einer speziellen Aluminium-Profil abgeleitet.

AT03

Die Sensoren ermöglicht, die Stellung des Ventils in dem Zylinder zu finden.
Sie sind mit Sektion oval oder rund, mit T Profil oder HALL verfügbar.

Die ovalen Sensoren können über die Zylinder der Serie CY/CZ/CA/CM/CC/SS/RY montiert werden.

Die runden Sensoren können über die Zylinder der Serie AT/CD/PA/PG/PH/PS/PX montiert werden.

Die T Profil Sensoren können über die Zylinder der Serie MC/MX/CT/CQ/CM/CX/CC/SS/BS/ST montiert werden.

 

AR40, AR43